Summertime

// 15.06.2015
Ich geb’s zu… ich wurde in der letzten Woche vom guten Wetter und dem Steam Summer Sale abgelenkt und bin deshalb zu gar nichts gekommen.

Na gut, “gar nichts” stimmt auch wieder nicht. Ich habe ein Puma-Design hochgeladen und 3 weitere Designs in Arbeit. Außerdem habe ich (wie wohl bald jede Woche :D) den Code der Seite weiter optimiert und das Plugin WP Super Cache installiert, was die Ladezeiten meiner Seite mal eben um gute zwei Drittel reduziert hat!

Für jeden Interessierten: WordPress, das CMS meiner Wahl, durchläuft bei jedem Seitenaufruf einen ganzen Haufen an PHP-Skripten um die angefragte HTML-Datei zu erstellen. Dabei ist es egal ob die Seite schon 1 mal, 2 mal oder 100 mal erstellt wurde. Die Skripte werden immer wieder durchlaufen, verbrauchen CPU-Leistung und natürlich auch Zeit. Ein Cache-Plugin wie WP Super Cache verhindert das. Es schaut vor jedem Seitenaufruf nach ob die angefragte Seite nicht schon erstellt wurde und im Cache-Ordner vorliegt. Ist das der Fall wird die HTML-Datei direkt zurückgegeben ohne weiter Skripte zu durchlaufen. Ist das nicht der Fall wird die HTML-Datei erstellt, mit GZip komprimiert, im Cache-Ordner abgelegt und dann zurückgegeben. Das macht den Aufruf einer nicht gecacheten Seite logischerweise langsamer. Solche Cache Misses passieren in der Regel aber nur ein einziges mal nachdem eine Seite neu erstellt oder verändert wurde, dafür läd sie wie schon erwähnt bei allen weiteren Aufrufen rund 3 mal so schnell. Ein Cache-Plugin ist also ein klares Must-have für jeden WordPress-Betreiber!

Aber genug von diesem Technikkram! Diese Woche versuche ich mal mich an meine 2-Designs-Pro-Woche-Ansage zu halten. Also bis die Tage.
Tags // /